Forschung und Experimentieren

Das Projekt soll innovativ und transversal sein. Um den Charakter eines Beispiels und der Reproduzierbarkeit darzustellen, erfordern die verschiedenen Bereiche Forschung, Kontrolle und Austausch zwischen den einzelnen Komponenten des Projekts und mit anderen ähnlichen Initiativen.

Forschung

Ständiges Forschen und Experimentieren werden der rote Faden zwischen allen vorgesehenen Initiativen des Projekts Pontis sein.

  • Landwirtschaft mit der Auslese von Saatgut und Tieren, Erhaltung der Artenvielfalt, Umwelterneuerung, Verbesserung der Abwässer und verantwortungsvoller Umgang mit Wasser- und Energieressourcen;

 

  • Bioarchitektur und Bauweise mit Rohmaterialien* unter der Leitung der Universität Cagliari;

 

  • Pädagogik in Zusammenhang mit der Landwirtschaft ;

 

  • Sozialtherapie;

 

  • Regenerierung und Erhaltung der Umwelt (Wiederaufforstung, Erneuerung der Natur);

 

  • Kommunikation und soziale Prozesse.

Die zwei maßgebliche Hauptbereiche der Forschung

In der Anfangsphase des landwirtschaftlichen Betriebes,

in Zusammenarbeit mit deutschen Partnern, regionalen Behörden, der Universität und lokalen sowie europäischen Unternehmen soll ein Zentrum für angewandte Forschung und Saatgutvermehrung geschaffen werden, das auch die Wiederbelebung, Erhaltung und Entwicklung der Artenvielfalt Sardiniens begünstigen.

In der Phase der Wiederinstandsetzung/Renovierung des Hofkomplexes,

kommt eine vor einigen Jahren begonnene Zusammenarbeit mit  Absolventen im Bereich Architektur, mit Forschern und Dozenten der Universität für Architektur in Cagliari zum Tragen. Dies wird die Möglichkeit bieten, neue Techniken zur Eindämmung von Energiekosten zu erproben (Isolierungen, die mit natürlichen lokalen Materialien wie Schilfrohr, Segge, Stroh usw. hergestellt werden). Die neuen Materialien werden experimentell hergestellt und über einen gewissen Zeitraum überwacht, wobei die Zusammenarbeit mit anderen Universitätsabteilungen und Forschungseinrichtungen angestrebt wird.

Other initiatives

Initiatives

Pädagogik

Pädagogik und landwirtschaftlicher Betrieb Die Initiative „Pädagogik“ orientiert sich an der Waldorfpädagogik, die Kindern und Jugendlichen die Mittel für eine ausgeglichene psychophysische und spirituelle Entwicklung vermittelt. Sie ermöglicht es, dass  Talente und Neigungen von jedem einzelnen zum Vorschein kommen können

Initiatives

Landwirtschaft

Projektziele der Initiative „Landwirtschaft“ Neuorientierung und Aufwertung eines großflächigen Gebiets der Gemeinde Ussana, mithilfe der Realisierung eines innovativen biodynamischen und multifunktionalen landwirtschaftlichen Betriebes.    

Initiatives

Heilkunde und Therapie

Arztpraxis für Naturheilkunde und regenerative Aufenthalte Das Projekt plant ein kleines Zentrum für Medizin und Natur-und Kunsttherapien ein, um diejenigen willkommen zu heißen, die sich selbst und ihr Lebensmotiv wiederfinden wollen:  

Initiatives

Gastfreundschaft

Restaurant – Mensa – regenerative Aufenthalte – „Albergo diffuso“. Die Aktivitäten des Projektvorschlags für nachhaltigen und erlebnisreichen Tourismus.   In der Küche werden die Produkte des landwirtschaftlichen Betriebes und die lokalen Spezialitäten verarbeitet, um das Bio-Café und das Bio-Restaurant, die

Initiatives

Ausbildung, Kunst und Handwerk

Ausbildung und Arbeit gehören zu den wesentlichsten und wichtigsten Bestandteilen, die bei der Realisierung des Projekts PONTIS erwartet werden. Die Situation der Jugendlichen, jungen Erwachsenen und vielen Arbeitslosen ist eine richtige Herausforderung, die uns dringend zum Handeln auffordert.  

U gebruikt een verouderde browser van Internet Explorer die niet meer wordt ondersteund. Voor optimale prestaties raden wij u aan om een nieuwere browser te downloaden. Hiervoor verwijzen wij u door naar:

browsehappy.com sluiten